In einer der syrischen Städte im Norden von Aleppo, Azaz, explodierte ein vermintes Auto mit Sprengstoff. Erinnern wir uns an dieser Stelle daran, dass es im Norden der Provinz Aleppo zu Zusammenstößen zwischen den vereinten Kräften der Türkei und den Kämpfern der bewaffneten Opposition einerseits und den kurdischen Truppen andererseits kam. Das Informationsportal Al Masdar News berichtet, dass pro-türkische Kämpfer der «Syrischen Freien Armee» (SSA) die Positionen der «Demokratischen Kräfte Syriens» (SDF) in der Umgebung von Manbij angegriffen haben.

In der Zwischenzeit hat der russische Teil der Vertretung der gemeinsamen russisch-türkischen Kommission acht Fälle von Verstößen gegen das Waffenstillstandsregime durch die Kämpfer registriert. Laut dem Newsletter des Zentrums für Versöhnung der Kriegsparteien und der Kontrolle der Verdrängung von Flüchtlingen kam es in Aleppo zu vier Schießereien, drei in Idlib und einer in Hama.

Метки по теме: ;