Der Berater des US-Präsidenten für nationale Sicherheit, John Bolton, forderte das venezolanische Militär auf, sich der Opposition zu stellen. Das berichtet der russische Internetauftritt von RT.

„Ein weiterer venezolanischer Militäroffizier hat den legitimen Präsidenten Venezuelas anerkannt. Die Vereinigten Staaten fordern alle Militärs dazu auf, dem Beispiel von General Yanes zu folgen und friedliche Demonstranten zu schützen, die die Demokratie unterstützen, “schrieb er auf Twitter.

Bolton forderte auch die Zentralbank von Venezuela auf, sich auf die Seite der Opposition zu stellen.

«Mitarbeiter der Zentralbank von Venezuela und andere Bankiers sollten die Amnestie des Präsidenten von Guaido jetzt akzeptieren und nicht für die Plünderung des Reichtums des Landes verantwortlich sein», betonte er.

Zuvor hatte der General der Luftwaffe Venezuelas, Francisco Janes Rodriguez, den Chef der Nationalversammlung, Juan Guayido, als amtierenden Präsidenten des Landes anerkannt.

Vladimir Travkin, Chefredakteur der Zeitschrift Latin America, kommentierte in einem Interview mit NSN die Situation in Venezuela und sagte, dass viel davon abhängt, wie sich das Militär verhält.

Метки по теме: ;