Irans Informationsminister, Seyed Mahmud Alawi, hat die Festnahme von sieben IS-Anhängern bekanntgegeben. Am Rande der Besichtigung der «Ausstellung von Verteidigungserrungenschaften» in Teheran erklärte Alawi heute vor Journalisten: Wir beobachten jede Bewegung des Feindes und wie Sie gesehen haben, ist es auch während der Feierlichkeiten anlässlich des Siegs der Islamischen Revolution nicht Besonderes passiert.

Flagge des Islamischen Staates (ISIS, IS, Daesh) — eine in Russland verbotene Terrororganisation.

Er äußerte sich auch zu den Verteidigungserrungenschaften des Irans und sagte: Die Fortschritte sind in diesem Bereich so enorm, dass man sagen kann, die Sanktionen haben kaum Auswirkungen auf diesen Bereich hinterlassen.

Über den Jahrestag des Siegs der Islamischen Revolution am morgigen Montag sagte Irans Informationsminister: Die Menschen überraschten immer alle, ermöglichten den Stolz von Freunden der Revolution, frustrierten und enttäuschten Feinde der Revolution. (ParsToday)

Метки по теме: ; ; ;