Das libanesische Parlament hat der neuen Koalitionsregierung ein Vertrauensvotum gegeben, das etwa zwei Wochen, nachdem die Präsidentschaft des Landes die Bildung der Regierung der nationalen Einheit angekündigt hat, ihre Arbeit aufnimmt.

Nach einer Fernsehsitzung zur Diskussion ihrer vorgeschlagenen Politik haben die Gesetzgeber der Koalitionsregierung unter der Führung von Premierminister Saad al-Hariri am Freitag grünes Licht gegeben, um am Freitag die Arbeit aufzunehmen.

Nach langen Debatten über die Aufstellung des Kabinetts, das seit den Parlamentswahlen im Mai letzten Jahres abgeschlossen war, war die Regierung schließlich einig.

Die meisten der im Parlament vertretenen großen politischen Parteien sicherten sich einen Platz im Regierungskabinett, darunter die von Präsident Michel Aoun, dem von Harvia im Westen unterstützten Parlamentspräsidenten Nabih Berri sowie die von Sayyed Hassan Nasrallah angeführte libanesische Hizbollah-Widerstandsbewegung.

Der Libanon hat eine der größten Staatsschuldenquote (BIP) der Welt. Die Zahl liegt bei rund 150 Prozent, und ein Großteil davon wurde durch die Kosten für die Bedienung der bestehenden Schulden angesammelt. Die Wirtschaft hat unter Jahren des niedrigen Wachstums gelitten.

Hariri sagte am Freitag, dass seine Regierung den wirtschaftlichen Reformen Vorrang einräumen sollte, um die enorme Staatsverschuldung des Landes unter Kontrolle zu bringen.

In einer Erklärung zu ihrer Politik sagte die Regierung, dass die Durchsicht ihrer Reformpläne «schwierig und schmerzhaft» sein könne, sie müssten jedoch eine Verschlechterung der wirtschaftlichen, finanziellen und sozialen Bedingungen vermeiden.

Sie hat eine Finanzkorrektur in Höhe von mindestens einem Prozent des BIP pro Jahr für fünf Jahre zugesagt, beginnend mit dem Haushalt von 2019, eine entmutigende Aufgabe, die durch Erhöhung der Einnahmen und Einschnitte bei den Ausgaben erreicht werden könnte.

Die Maßnahmen würden mit Übertragungen an das staatliche Stromunternehmen beginnen, das die Weltbank als «schwerwiegende Belastung» für die öffentlichen Finanzen bezeichnet.

Метки по теме: ;