Die ukrainischen Streitkräfte haben im vergangenen Tag 22 Mal gegen den Waffenstillstand verstoßen und auf das Territorium der DVR mehr als 180 Munition geschossen. Dies sagte heute der Leiter der Repräsentanz der Republik Donezk im Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstandsregimes (GZKK/JCCC), Ruslan Yakubow.

«In den letzten 24 Stunden betrug die Gesamtzahl der Verstöße durch die ukrainischen Streitkräfte — 22 Mal», stellte Yakubov fest. — Die Gesamtzahl der verwendeten Munition durch die Streitkräfte der Ukraine- 183 Einheiten. »

Er fügte hinzu, dass es unter dem Feuer der ukrainischen Sicherheitskräfte: Aleksandrovka-Dörfer und die Trudovskaya-Bergwerke im Westen von Donetsk, das nicht im Norden der Stadt gelegene Volvo-Center-Viertel, Spartak im Norden der Hauptstadt, Jassynuwata und das angrenzende Dorf Krutaya Balka und Vasilyevka, die Görkö-Dörfer von Shirokaya Gagarin-Balken und -Minen sowie die Dörfer Dzerzhinskoe, Kominternovo und Sakhanka im Süden der Republik.

Während des Beschusses wurden Mörser, Waffen von Infanterie-Kampffahrzeugen und gepanzerten Personenträgern, Granatwerfer und Handfeuerwaffen eingesetzt.

Метки по теме: ; ; ;