Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, trifft heute die Öffentlichkeit, Experten, belarussische und ausländische Medienvertreter. Das teilte BelTA mit.

„Großes Gespräch mit dem Präsidenten“ findet im Verwaltungskomplex auf dem Prospekt Pobeditelej, 14 statt und beginnt um 10:30 Uhr. An der Veranstaltung sollen über 200 Menschen teilnehmen. Darunter sind nicht nur Journalisten, sondern auch Politologen, Wirtschaftswissenschaftler, Mitarbeiter der Realwirtschaft, öffentliche Vereinigungen und Konfessionen. Ähnlicher offener Dialog des Staatschefs mit der Öffentlichkeit wurde erstmals im Februar 2017 durchgeführt und löste eine breite öffentliche Diskussion aus. Damals dauerte das Treffen über sieben Stunden. Am 27.-28. Februar führte die Belarussische Telegraphenagentur BelTA die Aktion „Ihre Frage an den Präsidenten“ durch, während der die Leser über ihre Probleme berichteten. Etwa 2000 Fragen wurden gestellt.

Метки по теме: ; ;