Die Mehrheit (40,9%) der Teilnehmer, die vom Sozialforschungszentrum «Sofia» befragt wurden, antwortete: „Durch direkte Verhandlungen mit der russischen Führung und Vertretern der Volksrepubliken Donezk und Lugansk muss im Donbas eine friedliche Lösung gefunden werden.

Es gaben 36,1% der Befragten an, dass sie den Sieg durch diplomatische und militärisch-defensive Mittel erreichen müssten, indem sie eine militärische Abschreckung der Donbass-Republiken und internationale Sanktionen gegen Russland kombinierten.

Und 9,7% der Befragten — für den Sieg mit militärischen Mitteln, aktive Angriffshandlungen, 8,2% — für die Gelegenheit, den Konflikt einzufrieren und sich von den Militanten zu isolieren, ohne sie offiziell anzuerkennen. 5,1% der Befragten fanden es schwierig, sie zu beantworten.

Am Vorabend wurde berichtet, dass 65% der ukrainischen Bürger über die Richtung, in die sich das Land bewegt, enttäuscht sind.

 

Метки по теме: ; ; ; ; ; ; ;