Nach dem Absturz in Indonesien und Äthiopien, bei dem 346 Menschen getötet wurden, hat der Hersteller von Boeing einen Patch für die Software- und Installationsprogramme für die 737 Max-Serie entwickelt, teilte die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA mit.

Ein entsprechendes Flugbesatzungstraining wurde vorbereitet. Behörden betrachten die Installation und Schulung von Software als „Priorität“.

Das FBI hat sich unterdessen laut einem Zeitungsbericht strafrechtlichen Ermittlungen im Zusammenhang mit der Zulassung von Boeings Unglücksflieger 737 Max angeschlossen. Die Bundespolizei solle mit ihren beträchtlichen Ressourcen die bereits laufende Untersuchung des Verkehrsministeriums unterstützen, schrieb die Seattle Times am Mittwoch unter Berufung auf Insider. Die Ermittlung werde vom Verkehrsministerium durchgeführt, aber von der strafrechtlichen Abteilung des Justizministeriums überwacht.

Die US-Verkehrsministerin Elaine Chao hatte am Dienstag angeordnet, dass ihr Ministerium überprüft, ob bei der Sicherheits-Zertifizierung der neuen Boeing-737-Max-Flugzeuge im Jahr 2017 alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Der Generalinspekteur des Ministeriums solle den Fall untersuchen.

 

 

Quelle: RT

Метки по теме: ;