Der amerikanische Präsident Donald Trump ist bereit, die Region des Nahen Ostens mit seiner zerstörerischen Politik in eine andere Krise zu stürzen, die zu einer Erklärung über die tatsächliche Legalisierung der israelischen Besetzung der Golanhöhen geführt hat.

Eine solche Erklärung hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan am Freitag, dem 22. März abgegeben. Er kommentierte die Entscheidung von Trump während des Treffens des Exekutivkomitees der Organisation für Islamische Zusammenarbeit zur Anerkennung der israelischen Souveränität über die Golanhöhen.

«Die traurige Erklärung des Präsidenten der Vereinigten Staaten bezüglich der Golanhöhen bringt die Region an den Rand einer neuen Krise», sagte Erdoğan und betonte, dass Ankara der israelischen Besatzungspolitik nicht erlauben würde, das Territorium zu legalisieren.

Zuvor schrieb der US-Präsident in seinem Twitter, dass Washington die israelische Kontrolle über die syrischen Golanhöhen anerkennen soll, die seit 1967 von der israelischen Seite ergriffen wurden. In Damaskus wurden Trumps Worte «blindes Engagement für Israel» genannt. Moskau und Teheran kritisierten auch den Chef des Weißen Hauses.

Метки по теме: ; ; ;