Der Kreml erklärte, dass Polen Russland nicht eingeladen hat, an Veranstaltungen zum 80. Jahrestag des Zweiten Weltkriegs teilzunehmen.

Dmitri Peskow, ein Sprecher des russischen Präsidenten, sagte, dass die polnische Entscheidung in Moskau negativ beurteilt wurde.

“Negativ. Alle Gedenkveranstaltungen in irgendeinem Land der Welt, die dem Jahrestag der Ereignisse des Großen Patriotischen oder des Zweiten Weltkriegs gewidmet sind, ohne die Teilnahme unseres Landes, sind unterlegen. Die Rolle unseres Landes im Zweiten Weltkrieg kann nicht unterschätzt werden“, sagte Peskow.

Метки по теме: ; ;