US-Präsident Donald Trump hat seine Ankündigung wahrgemacht und formell die Golanhöhen als israelisches Gebiet anerkannt.  „Israel hatte nie einen besseren Freund als Sie”, sagte Netanjahu zu Trump, während des zeremoniellen Akts in Washington. Die Golanhöhen wurden 1967 von Israel erobert und 1981 annektiert. Sowohl Russland als auch Deutschland hatten die Anerkennung des syrischen Gebietes als völkerrechtswidrig bewertet. Während des feierlichen Aktes im Weißen Haus bombardiert das israelische Regime den Gazastreifen.