Das britische Ministerkabinett plant eine dritte Abstimmung über ein Abkommen über den Austritt des Landes aus der Europäischen Union, sagte die Vorsitzende des Unterhauses, Andrea Leadsom.

Sie betont, dass die einzige Möglichkeit, die Durchführung des Brexit am 22. Mai zu garantieren, darin besteht, das Dokument am 29. März bis 11 Uhr abends GMT anzunehmen.

Früher wurde berichtet, dass Brüssel London empfehlen könnte, den Austritt aus der Gemeinschaft um ein Jahr zu verschieben. Diese Option ist seit langem von der EU-Führung vorgesehen, da sie die Nichteinmischung Englands in seine langfristigen Pläne garantiert.

Метки по теме: ;