Mehrere US-Verleger haben sich bereit erklärt, eine gedruckte Version des Berichts des Sonderstaatsanwalts Robert Mueller zu veröffentlichen, nachdem dieser vom Justizminister William Barr dem Kongress vorgelegt wurde.

Ihm zufolge, wurde die Absicht, den Mueller-Bericht zu veröffentlichen, von Häusern wie Melville House, Skyhorse Publishing und Scribner in Zusammenarbeit mit der Washington Post bestätigt.

Eine gedruckte Version des Berichts des Sonderstaatsanwalts kann innerhalb von zwei Wochen nach seiner Veröffentlichung auf der Website des Justizministeriums in den Regalen der Geschäfte erscheinen.

Die Verleger haben versprochen, den Bericht vollständig und ohne Änderungen einzureichen. Gleichzeitig werden einige von ihnen redaktionelle Notizen oder Expertenkommentare zur Verfügung stellen.

Метки по теме: ; ;