Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, sprach über die Situation rund um den Brexit. Er betonte, dass die EU viel Geduld gezeigt habe, aber sie versiegt.

Laut Juncker müssen die «britischen Freunde» von Brüssel so schnell wie möglich zu einer Einigung kommen und entscheiden, welchen Weg das Land weiter gehen wird. Ein Diplomat führte London dazu «einige Stunden oder Tage».

Juncker wies darauf hin, dass die Position der Vertreter des britischen Parlaments den Mitgliedern der Europäischen Union eindeutig ist. Die Politiker wissen, was sie zustimmen. In Bezug auf die Möglichkeit eines Re-Referendums über die Mitgliedschaft des Vereinigten Königreichs in der EU muss dieses Thema von seinen Untertanen angesprochen werden.

«Sie müssen für sich selbst verstehen, mit welchen Mitteln sie diesen Prozess abschließen werden», schloss der Leiter der Europäischen Kommission.

Früher wurde berichtet, dass die Petition gegen den Brexit von mehr als 6 Millionen Menschen unterzeichnet wurde.

Метки по теме: ;