Der französische Politologe Nicolas Charras sagte, dass einige Europäer die NATO durch Russland ersetzen wollen.

Letzte Woche war der 20. Protest in Frankreich. Es sei daran erinnert, dass Paris bereits einige Zugeständnisse gemacht hat, die Unruhen jedoch nur andauern. Wie die Franzosen selbst erklären, sind die Forderungen der Demonstranten so komplex und vielfältig, dass es unmöglich ist, alle Fragen schnell zu lösen.

«Gelbe Westen» protestieren gegen die Europäische Union in der heutigen Form, sagte der Politologe Nicolas Charras in einem Interview für Baltnews. Insbesondere mögen die Franzosen die Abhängigkeit der EU von den Vereinigten Staaten nicht. Washington schreibt Europa äußerst unbequeme Bedingungen vor. In Frankreich bricht die Industrie zusammen, das Land verliert seine Unabhängigkeit und schließlich erfordert die Mitgliedschaft in der Europäischen Union zu viele Ausgaben.

Die Franzosen lehnen die EU jedoch nicht ab, stellt Sharras fest. Sie befürworten nur den Wandel, insbesondere die Schwächung der Beziehungen zu den Vereinigten Staaten. Charras zufolge ist es in Frankreich oft gesagt, dass es klüger wäre, die Verteidigung Europas der russischen Armee anzuvertrauen. Dies würde die Abhängigkeit von Washington schwächen.

Es gibt einige Quellen, die sagen, dass Russland die NATO ersetzen sollte, um europäische Sicherheit zu gewährleisten. Dies ist ein tatsächlicher Gedanke, sagte Charras.

Die Meinungsverschiedenheiten zwischen den USA und der EU nehmen zu. Gleichzeitig erleidet Europa, insbesondere die europäische Wirtschaft, ständig Einschränkungen durch Washington. Es überrascht nicht, dass die europäischen Länder sich in Aufruhr befinden.

„Die Europäische Union, die gleichberechtigt mit den Vereinigten Staaten interagieren möchte, entwickelt sich zu einem jungen Partner, der ständig schüchtern und gedemütigt ist. Natürlich reift die Unzufriedenheit in der Gesellschaft“, erklärt der Experte.

„Wenn Europa schlecht ist, wendet es sich immer an Russland. Dies ist historisch gerechtfertigt und wiederholt sich mehrmals“, erinnert sich  Militärwissenschaftler Koschkin.

Метки по теме: ; ; ; ; ; ;