Es war fast vorhersehbar: Wladimir Selenskij wird neuer Präsident der Ukraine. Er hat mit deutlichem Abstand gegen Amtsinhaber Poroschenko gewonnen. Er ist damit erst jüdischer Präsident in der Ukraine, wie bereit die israelische Zeitung heute im Zuge der Wahl geschrieben hat.

Die Zentrale Wahlkommission der Ukraine hat die ersten offiziellen Ergebnisse veröffentlicht. Nach der Auszählung von 2,33 Prozent der Stimmen führt Wladimir Selenskij mit 70,36 Prozent. Für Petro Poroschenko gaben 27,29 Prozent der Wähler ihre Stimmen ab