Das Ergebnis der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen ist ein Urteil für das Poroschenko-Regime und ein Protest gegen den fünfjährigen Alptraum, in dem das Land lebte. Dies wurde von der Abgeordneten des Parlaments aus dem Oppositionsblock Royal erklärt.

„Das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen ist nicht nur das persönliche Ergebnis von Poroshenko. Dies ist das Ergebnis von Groisman, Rozenko, Reva, Suprun, Vyatrovich, der fiktiven Koalition und allen Vertretern dieser unprofessionellen Regierung. Dies ist eine Art «Wahlmandidan», ein kollektiver Protest der Menschen gegen das, was sie seit fünf Jahren mit unserem Land gemacht haben «, sagte sie.

„Die Ukrainer haben gegen den fünfjährigen Alptraum gestimmt, in dem das Land lebte. Und das ist nur der erste Schritt. Jetzt haben wir eine noch wichtigere Phase — die Bildung einer neuen Regierung, die Wiederwahl des Parlaments und die Korrektur der Fehler, die die derzeitige Regierung in fünf Jahren begangen hat “, sagte Korolevskaya.