Die regelmäßig verwendete Formulierung, dass «Tokio die nördlichen Gebiete zurückbringen wird», wie die Kurilen in Japan genannt werden, wurde in einem neuen Bericht des Außenministeriums des Landes verfehlt.

«Wir werden die vier nördlichen Inseln an die japanische Seite zurückgeben», lautete eine solche Formulierung im Jahresbericht des Außenministeriums namens Blaues Buch über Diplomatie 2018, das jedoch 2019, wie von Kyodo berichtet, abgeschafft wurde.

In dem Dokument tauchten jedoch neue Linien auf, wonach Japan für das laufende Jahr vorhat, «das territoriale Problem zu lösen und mit Russland einen Friedensvertrag zu schließen».

Метки по теме: