Die freie Nutzung des Weltraums wird dadurch behindert, dass die Vereinigten Staaten begonnen haben, Raketenabwehrsysteme dort einzusetzen.

Darüber am Mittwoch, 24. April, sagte der erste stellvertretende Chef der Hauptabteilung des Generalstabs der Streitkräfte der Russischen Föderation, Generalleutnant Wiktor Poznichir.

«Der Einsatz der US-Raketenabwehrsysteme im Weltraum stellt eine Bedrohung für die freie Nutzung des Weltraums durch jeden Staat dar», sagte er.