Der nordkoreanische Führer Kim Jong-un kam mit dem Zug am Grenzbahnhof Hassan der Region Primorje in Russland an.

In der Videoaufnahme treffen Mädchen in russischen Trachten den nordkoreanischen Führer Kim Jong-un mit Laib. Kim Jong-un aß den Laib, den die Mädchen ihm anboten, nicht. Der nordkoreanische Führer trug einen schwarzen langen Mantel mit einem schwarzen Hut auf dem Kopf.

Er wird von der nordkoreanischen Delegation, dem Minister für die Entwicklung des Fernen Ostens, Alexander Koslow und dem Gouverneur von Primorje, Oleg Kozhemjako, begleitet.

An der Küstengrenzstation Hasan gibt es ein Haus russisch-koreanischer Freundschaft, das auch als «Kim Il Sungs Haus» bezeichnet ist.

Dieses Haus wurde an der Grenzstation Hassan am Vorabend des Besuchs des nordkoreanischen Führers in der UdSSR im Jahr 1986 errichtet. Auf dem Weg nach Russland besuchten ihn die nordkoreanischen Führer Kim Il Sung und Kim Jong Il zu ihrer Zeit.

Dann wird ein gepanzerter Zug mit Kim Jong-un nach Wladiwostok fahren.

Метки по теме: