Syrien fordert die Auflösung einer internationalen Koalition, die von den Vereinigten Staaten angeführt ist.

Dies sagte der stellvertretende Chef des syrischen Verteidigungsministeriums, Mahmoud Shawa, auf der Moskauer Konferenz über internationale Sicherheit.

Wir fordern, die illegale Präsenz ausländischer Truppen der Vereinigten Staaten, Frankreichs, Großbritanniens und der Türkei in unserem Land zu stoppen und die sogenannte internationale Koalition aufzulösen.

Seiner Ansicht nach garantiert dies die Einstellung der «von ihm begangenen Kriegsverbrechen gegen die Menschlichkeit».

Zuvor hatten sie in Syrien erklärt, dass sie beim Wiederaufbau der Nachkriegszeit keine westliche Hilfe brauchten. Sie fordern jedoch einen Schadensersatz für den Schaden, der durch die bewaffnete Intervention der Koalition entstanden ist.

Mitte Februar forderte das SAR-Außenministerium die Länder der internationalen Koalition auf, sich zurückzuziehen.

Метки по теме: ; ; ;