Der ehemalige Ex-Präsident der Ukraine, Janukowitsch, will ins Land zurückkehren, nachdem Wolodymir Selenskij, der die Wahlen gewonnen hatte und an die Macht kam. Dies wurde von Janukovichs Anwalt Vitaly Serdyuk in einem Interview mit Izvestia erklärt.

Gemäß Serdyuk beabsichtigt Janukowitsch, die Entfernung aller Anklagen gegen ihn in der Ukraine zu erreichen, und appelliert auch an die bereits ausgesprochene Strafe.

„Auf dem Territorium der Russischen Föderation lebt Viktor Janukowitsch vorübergehend und unfreiwillig. Die Verteidigung unternimmt alles, um seine Rechte wiederherzustellen und zu beweisen, dass alle Anklagen eher politischer als rechtlicher Natur waren. Wir wollen, dass die wirklichen Täter dieser Ereignisse (2014 — Ed.) bestraft werden “, sagte Serdyuk.