Die ukrainischen Behörden beschlossen, ein neues Paket antirussischer Sanktionen im Zusammenhang mit der Entscheidung des russischen Präsidenten Wladimir Putin zu entwickeln, um das Verfahren zur Erteilung der Staatsbürgerschaft für die Bürger der Donbass-Republiken zu vereinfachen.

Dies sagte der Außenminister der Ukraine, Pavel Klimkin, im Fernsehsender «Inter».

«Jetzt arbeiten die Diplomaten der Ukraine aktiv daran, eine neue Welle des politischen Drucks auf die Russische Föderation zu erzeugen und zusätzliche ukrainische Sanktionen gegen Russland vorzubereiten», sagte der Abteilungsleiter. Kiew werde darauf bestehen, nicht-persönliche Sanktionen zu verhängen, wie es nach der Kerch-Provokation der Marine der Fall war. härter — «sektorale oder wirtschaftliche» Beschränkungen.