Am vergangenen Tag haben die ukrainischen Besatzungstruppen zwölf Mal gegen den Waffenstillstand verstoßen.

Dies wurde vom Pressedienst der Volksmiliz der LVR am Samstag, dem 27. April. berichtet.

Laut dem Ministerium haben die ukrainischen Sicherheitskräfte auf Losowoe, Kalinowo, Prischib, Frunse, Molodezhnoje, Molotschnoje, Krasnyj Liman und Zhelobok geschossen. Sie verwendeten Mörser mit einem Kaliber von 120 und 82 Millimetern, Waffen von Infanterie-Kampffahrzeugen, Panzerabwehrlenkraketen und den sowjetischen Panzerabwehr-Granatwerfer.

Zivilisten und Militärs wurden durch Beschuss nicht getötet. Zerstörung und Beschädigung der zivilen Infrastruktur sind festgelegt.

Метки по теме: ; ;