In Deutschland kam es wieder einmal zu einem äußerst kranken und perversen «Einzelfall»: Am Donnerstag brach in Oldenburg ein etwa 20-jähriger Mann mit «südländischem Erscheinung» bei einer 80-jährigen Frau ein. Als er nach Diebesgut suchte, erwischte ihn die Rentnerin und er vergewaltigte sie. Danach verließ der Täter die Wohnung und die Polizei konnte ihn laut NWZ Online bislang nicht finden. Zur Klärung der genauen Tatumstände erhofft sich die Polizei Zeugenhinweise. Telefon:  790-4115.