EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn forderte die Aufnahme der Balkanländer in die Europäische Union. Ihm zufolge sollte das Schicksal der Balkanländer der Union nicht gleichgülti sein.

„Es geht nicht um Menschen in Südosteuropa, sondern um unser eigenes Interesse. Entweder exportieren wir Stabilität oder importieren Instabilität “, sagte er in einem Interview mit Handelsblatt.

Die norwegische Premierministerin Erna Solberg sagte, dass sie den Beitritt des Landes zur EU wünscht, aber «das ist heute unrealistisch.»

Метки по теме: ; ;