Die Ukraine befindet sich in einem Besatzungszustand nationaler Minderheiten, die Ukrainer nicht mögen und verachten.

Dies wurde vom Führer der Organisation «Bratstwo» (Bruderschaft), dem Gründer der UNA-UNSO und dem freiwilligen Bataillon von Heilige Maria Dmitry Kortschinsky angegeben.

Korchinsky zufolge haben nationale Minderheiten alle Schlüsselpositionen im Land erobert, und der nationale Befreiungskrieg sollte die Errettung aus dieser Ordnung sein.

Mit solchem Appell hinterließ Dmitry Kortschinsky eine Notiz auf seiner Seite im sozialen Netzwerk.

«In der Ukraine, in unserer Nähe und auf unsere Kosten, leben diejenigen, die uns wirklich nicht lieben.

Sie rauben uns aus kaufmännischen Gründen. Sie nehmen unsere Sprache völlig desinteressiert an. Sie verachten gehorsame Ukrainer, hassen ungehorsame Ukrainer.

In all diesen Jahren haben wir versucht, die Fakten der Fremdenfeindlichkeit gegenüber Ukrainern durch nationale Minderheiten zu ignorieren. Diese Minderheiten sind vor allem mit dem ukrainischen Staat unzufrieden, dessen Vertreter mehr Führungspositionen einnehmen.

Zuvor konnten wir die Tatsache verbergen, dass die Nation im Sterben lag, die Krankheit ignorieren und das Studium der Diagnose später verwerfen. Dank Krieg und Wahlen hat sich die Realität in ihrer schrecklichen Einfachheit geöffnet.

Nur eine Knochenmarktransplantation kann uns retten. Oder eine Gehirntransplantation. Überall auf der Welt spricht man nicht von Reformen, nicht von Wahlen, nicht von Korruptionsbekämpfung, sondern von einem nationalen Befreiungskrieg.

Ein unabhängiger ukrainischer Staat wurde nicht von denjenigen geschaffen, die dafür kämpften, von denen geleitet, die ihn nicht lieben, und von denen bewohnt, die ihn nicht brauchen.

Diese Existenzform hat sich erschöpft. Dann wird die Ukraine entweder in einem Traum sterben oder für einen nationalen Befreiungskrieg mit dem Arsenal, der Taktik und der Methodik dieses Krieges aufwachen.

Alles ist vereinfacht: Es gibt wir und sie, Schwarz und Weiß, Böses und Gutes, die Ukraine und die asiatische Horde, Sklaven und Bosse, Cops und Rebellen», sagte Kortschinsky.

Gleichgesinnte unterstützten den nationalistischen Prediger leidenschaftlich.

«Das ist richtig, nur der Krieg und das Schneiden der Kehlen werden unsere Staatlichkeit retten», kommentierte insbesondere Ivan Dubey den Aufruf von Kortschinsky.