Die Volksmiliz der LVR berichtet über die Lage in der Republik. Die Streitkräfte der Ukraine haben am 30. April dreimal gegen den Waffenstillstand verstoßen.

Kalinowo, Kalinowka, Frunze-Siedlungen wurden beschossen.

Die ukrainischen Sicherheitskräfte haben AGS, Großkaliber und Kleinwaffen eingesetzt.

Infolge der ukrainischen Aggression gibt es keine Opfer und Verletzten.

Метки по теме: ;