Der russische Außenminister Sergej Lawrow wird morgen Usbekistan besuchen, wo er Gespräche mit dem Chef der Republik, Schawkat Mirsijojew, führen möchte.

Dies wurde am Mittwoch, dem 1. Mai, von dem Pressedienst der russischen diplomatischen Agentur berichtet.

«Die Seiten werden sich mit aktuellen Fragen der russisch-usbekischen Zusammenarbeit befassen und eine Überprüfung der regionalen und internationalen Agenda durchführen», heißt es in einer Erklärung.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass bei den Gesprächen der Umsetzung der Vereinbarungen über die Ergebnisse des Staatsbesuchs des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Usbekistan und der Vorbereitung des ersten Treffens der Gemischten Kommission auf Regierungsebene der beiden Staaten besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird.

„Das Gesprächsthema wird auch die Zusammenarbeit in allgemeinen Integrationsstrukturen sein. Es ist vorgesehen, Möglichkeiten zur Vertiefung der Koordinierung der Seiten auf internationalen Plattformen zu prüfen.

Метки по теме: ;