Einige Soldaten kamen an den Ort, an dem der Putschversuch unternommen wurde, und wussten nicht, was dort passieren würde, sagte der Vorsitzende der Nationalen Konstituierenden Versammlung von Venezuela, Diosdado Cabello. Ihm zufolge wurden sie getäuscht.

«Eine Gruppe von Unteroffizieren der Nationalgarde, des Militärs, einschließlich Vertretern des Geheimdienstes, wurde durch Betrug unter dem Vorwand gebracht, dass dort etwas anderes sein würde», so Telesur.

Zuvor hatte die venezolanische Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen den Putschversuch der Opposition mit Unterstützung einer Militärgruppe eingeleitet.

Am 30. April gab der Chef der oppositionellen Nationalversammlung von Venezuela, Juan Guaido, den Beginn der letzten Phase der Operation Freedom bekannt. Die Militärbasis von La Carlot kollidierte zwischen Strafverfolgungsbehörden und Anhängern der Opposition.

Метки по теме: ; ;