Kevin Kühnert stellte seine Ideen zum «demokratischen Sozialismus» in Deutschland vor und löste damit scharfe Kritik aus. Er denkt jedoch nicht an den Abtrünnigen.

In einem Disput über seine Thesen zum Sozialismus forderte Chef Juso Kevin Künert, dass die SPD die von ihm initiierten Debatten führen sollte.

„Ich habe keine Lust mehr darauf, dass wir wesentliche Fragen immer nur dann diskutieren, wenn gerade Friedenszeiten sind, und im Wahlkampf drum herumreden”, erklärte Kühnert dem „Spiegel”.

Wenn man ernsthaft einen anderen Politikstil wolle, „dann können wir uns nicht immer auf die Zunge beißen, wenn es um die wirklich großen Fragen geht”.

„Ich habe das sehr ernst gemeint, was ich formuliert habe”, stellte Kühnert klar.

Метки по теме: ;