Die niederländischen Behörden haben einen ukrainischen Staatsbürger Alexej Iwanow, dem Verbrechen im Cyberspace vorgeworfen werden, in die USA ausgeliefert.

Dies ist in einer Erklärung auf der Website des US-Justizministeriums angegeben. Der Ukrainer hat zusammen mit seinen Komplizen lange Zeit «amerikanische Bürger terrorisiert».

«Hacker Alexej Iwanow ist beschuldigt, verschworen zu haben, um Millionen von Amerikanern böswilliger Werbung, die Computer von Internetbenutzern in den Vereinigten Staaten hacken und infizieren soll, im Internet auszusetzen», sagte die Agentur.

Danach verkauften die Angreifer die Möglichkeit, diese PCs teilweise zu kontrollieren.

Es wird berichtet, dass Millionen von Personalcomputern an Cyberangriffen litten, mehr als hundert davon befanden sich auf dem Territorium des Staates New Jersey, wo ein Ukrainer geliefert wird.

Laut dem US-Anwalt Craig Carpenito ist dem ukrainischen Hacker vorgeworfen, «ein außergewöhnliches und weitreichendes Muster von Infektionen und Hackerangriffen auf PCs in den USA und weltweit zu haben».

Eine Anhörung zu seinem Fall wird in den nächsten 24 Stunden in Newark stattfinden.

Метки по теме: ;