Zuvor wurden etwa 20 Menschen durch Raketenangriffe getötet.

Palästinensische Organisation Hamas und Dschihadisten sagten, dass mit Israel ein Waffenstillstandsabkommen erzielt wurde, berichtet The Jerusalem Post. 

Laut der Veröffentlichung, trat der Waffenstillstand am 6. Mai um 04:30 Uhr in Kraft. Israel hat diese Informationen noch nicht kommentiert, es wird jedoch berichtet, dass die hintere Kontrolle Beschränkungen für die Bewohner des an den Gazastreifen grenzenden Gebiets aufgehoben hat.

Wir erinnern Sie daran, dass der Beschuss von israelischem Territorium in der Nacht zum 4. Mai begann, nachdem das israelische Militär vier Palästinenser getötet hatte.

Zuvor verwundeten Hamas-Scharfschützen zwei Soldaten.

Bei Raketenangriffen vom Gazastreifen nach Israel wurden mehr als 20 Menschen getötet.

Метки по теме: ; ;