Am 22. Mai findet in Brüssel ein Treffen der Generalstabschefs der NATO-Staaten statt. Der Chef des ukrainischen Generalstabs, Victor Muzhenko, wird teilnehmen.

Das Militär wird die Lage in der Ukraine und die künftige Zusammenarbeit mit Kiew erörtern.

Die Verhandlungen werden vom Chef des Militärausschusses der Allianz, Sir Stuart Peach, geleitet.

Darüber hinaus wird eines der Themen die NATO-Doktrin über Abschreckung und Verteidigung sein, die darauf abzielt, Todd Walters in seinem Zuständigkeitsbereich bei der Ausübung von Befugnissen durch den Oberbefehlshaber der Vereinigten Streitkräfte in Europa zu unterstützen.

«Die Sitzung über die Ukraine wird es den Generalstabschefs ermöglichen, aktuelle Informationen über die aktuelle Sicherheitslage und die jüngsten Ereignisse zu erhalten und künftige Interaktionen zu erörtern», heißt es im Bericht des Treffens, an dem Kiew teilnehmen wird.

Метки по теме: