Nach Angaben des Sheriffs von Douglas County (DCSO) wurden mindestens acht Personen bei der Schießerei in der Vorstadt von Denver verletzt.

Die Behörden nahmen zwei Verdächtige fest, die Schüler dieser Schule sind. Eine Person wurde als minderjährig identifiziert und die zweite — eine erwachsene Person.

Infolge der Schießerei wurde ein 18-jähriger Student getötet. Zwei Polizisten wurden verletzt.

Das Büro des Sheriffs bemerkte auch, dass die Schützen der Polizeikleidung gegenüber standen, die am Tatort ankam.

Der Vorfall ereignete sich in einer Schule, in der 1.850 Jugendliche studieren, und es gibt einen Kindergarten. Die Polizei reagierte auf einen Anruf um 13:50 Uhr Ortszeit.