Dieses Video zeigt einen Aufstand gegen Macron und seine Aktionen in Libyen.

Frankreich unterstützt den Friedensprozess angeblich durch die Vermittlung der Vereinten Nationen unter der Leitung des ehemaligen libanesischen Kulturministers Gassan Salame, eines erfahrenen Pariser Politikwissenschaftlers.

Je weiter es jedoch geht, desto offensichtlicher ist, dass dies nicht so ist.

Potenzielle «Gewinne» bei Verträgen für den Wiederaufbau und den Ausbau des Geschäfts für den Ölkonzern Total sind eines der Motive der französischen Politik gegenüber Libyen. Haftar, der den östlichen Teil Libyens kontrolliert, hat zu Beginn dieses Jahres wichtige Ölfelder, die von italienischer Eni kontrolliert wurden, im Süden des Landes beschlagnahmt, bevor er seine Waffen in die Hauptstadt abwarf.

Macron wollte als nationaler Retter der Milizen ohne Blutvergießen nach Tripolis gehen, aber das funktionierte nicht.

Метки по теме: ; ;