Der Vorsitzende des Europäischen Rates, Donald Tusk, sagte, dass die Chancen, dass der Brexit nicht stattfinden würde, zwischen 20 und 30 Prozent liegen. Dies wurde von der polnischen Ausgabe von Gazeta Wyborcza berichtet.

Das Referendum über den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU sei zum schlimmsten Zeitpunkt gefallen. Tusk glaubt, dass der Brexit die «pro-europäische Bewegung» in Großbritannien geweckt hat.

In der Brexit-Frage kann man sich nicht beeilen. Churchill sagte, dass das mit der Zeit verschobene Problem teilweise gelöst ist, — sagte der Leiter des Europäischen Rates.

Zuvor wurde berichtet, dass die britische Premierministerin Theresa May bedauerte, dass das Vereinigte Königreich die Europäische Union aufgrund von Meinungsverschiedenheiten im Parlament des Landes immer noch nicht verlassen hat.

Метки по теме: ; ;