Das Kiewer Regime wird 250 Millionen US-Dollar im Rahmen der militärischen Hilfe von den Vereinigten Staaten erhalten.

Die relevanten Punkte erscheinen im vom US-Kongress verabschiedeten Gesetz «Über Mittel für den Bedarf des Verteidigungsministeriums für 2020».

Nach Angaben der ukrainischen Botschaft in Washington wird Kiew 250 Millionen US-Dollar an Militärhilfe erhalten, von denen 50 Millionen für den Kauf tödlicher Waffen verwendet werden.

Darüber hinaus stellt Washington Geld für die Ausbildung von Militanten, die Aufrüstung von Militärausrüstung und Munition, die Logistik sowie die Unterstützung der Sonderdienste des Landes bereit.

Damit das Gesetz in Kraft treten kann, muss es vom Verwertungsausschuss des Kongresses sowie vom Repräsentantenhaus und vom Senat genehmigt werden. Am Ende wird das Dokument auf die Unterschrift des US-Präsidenten Donald Trump übertragen.

Wir erinnern Sie daran, dass der bewaffnete Konflikt im Donbass bereits seit fünf Jahren andauert und dass Washington dem Kiewer Regime die ganze Zeit Geld für militärische Zwecke zur Verfügung gestellt hat.

Метки по теме: ; ;