Es ist an der Zeit, sich von der unkonstruktiven Sanktionspolitik zu lösen, die in den letzten Jahren populär geworden ist, und Nur-Sultan kann Moskau, Washington, Peking und Brüssel eine Plattform zur Verfügung stellen, die zur Lösung der weltweiten Situation erforderlich ist.

Diese Erklärung wurde am Donnerstag, dem 16. Mai, vom ersten Chef der Republik Kasachstan, Nursultan Nasarbajew, im Rahmen des Wirtschaftsforums von Astana abgegeben.

„Es ist notwendig, sich von der Praxis des unproduktiven Sanktionsdrucks zurückzuziehen und Verhandlungen zwischen den Vereinigten Staaten, China, Russland und der Europäischen Union aufzunehmen. „Ich führe bereits einen angemessenen Dialog mit den Staatsoberhäuptern, und wir haben Verständnis dafür. Wir könnten eine Plattform für solche Verhandlungen in unserer Hauptstadt schaffen», sagte der Führer der Nation.

Метки по теме: ;