Syrische Armeeeinheiten han am Donnerstag durch Artillerie- und Raketenangriffe Verstecke von Terroristen der Jabhat al-Nusra* zerstört. Sie befinden sich in den Städten al-Habeet, Abdin und Maaret al-Numan im Süden von Idlib.

Viele Terroristen wurden getötet oder verletzt und ihre Verstecke wurden zerstört, zusätzlich zu der Zerstörung ihrer Fahrzeuge, von dem einige mit Maschinengewehren ausgestattet waren, sowie jede Menge Waffen und Munition. Reporter der amtlichen syrischen Nachrichtenagentur in Hama sagten, dass Armeeeinheiten auch Verstecke von Jabhat al-Nusra-Terroristen in den Dörfern Shir Maghar, al-Ankawi, Qastoun und al-Zyara in der nördlichen Landschaft von Hama zerstörten, eine Reihe von ihnen töteten und ihre befestigten Punkte zerstörten

*auch Hay´at Tahrir asch-Sham, ein Al-Kaida-Ableger, dessen Aktivitäten in Russland verboten sind.