Der ukrainische Oligarche Kolomoiskij kehrte nach fast zweijähriger Abwesenheit in die Ukraine zurück. Dies teilte der Journalist des Programms Tkach am Donnerstag, 16. Mai, in seinem Telegrammkanal mit.

Ihm zufolge flog das Flugzeug, das Kolomoiskij trug, um 2:30 Uhr morgens zum Flughafen Dnepropetrovsk von Tel Aviv aus.

„Um 02:30 Uhr flog ein Flugzeug der Privatgruppe von Tel Aviv mit einer UR-PRT-Hecknummer zum Flughafen Dnipro. Es gibt noch keine Informationen über Passagiere. Quellen zufolge ist der Oligarche Igor Kolomoisky mit diesem Flugzeug eingeflogen “, schrieb Tkach.