Das US-Außenministerium, das zuvor Botschafterin Marie Yovanovitch aus Kiew abberufen hatte, wird einen nicht weniger erfahrenen und vertrauten Diplomat entsenden.

Dies wurde vom Portal Zn.ua unter Bezugnahme auf seine eigenen Quellen gemeldet.

Nach Medienberichten kann William Taylor der neue Chef der US-Botschaft werden, dem das Außenministerium bereits vorgeschlagen hat, Interimsanwalt in der Ukraine zu werden.

Es ist angenommen, dass er diese Position für ein Jahr bekommen wird. Es ist jedoch möglich, dass er in Kiew bleiben wird.

Taylor war bereits von 2006 bis 2009 der US-Botschafter in der Ukraine und er ist Berichten zufolge mit der aktuellen Situation im Land sowie mit der Situation auf dem Donbass vertraut.

Wie bereits von News Front berichtet, wird Marie Yovanovitch bereits am Montag, den 20. Mai, offiziell die Erfüllung der Pflichten des amerikanischen Botschafters in der Ukraine einstellen.

Метки по теме: ;