Die ecuadorianischen Behörden haben unter Verstoß gegen das Völkerrecht die persönlichen Sachen und Dokumente von Julian Assange an die USA übergeben. Dies wurde in WikiLeaks gemeldet.

Картинки по запросу Assange

In der Erklärung des Anwalts des Journalisten heißt es auch, dass Ecuador Vertretern der Vereinten Nationen, Assange selbst oder seinen Verteidigern nicht gestattet hat, bei der Durchsuchung der Räumlichkeiten anwesend zu sein.

Zu den beschlagnahmten Materialien gehören Manuskripte, ärztliche Atteste und Computerausrüstung.

Die Aktionen der Behörden Ecuadors in WikiLeaks werden als krass bezeichnet. In der Nähe der Botschaft versammelten sich Dutzende Anhänger von Assange mit Plakaten, auf denen Fotos des Journalisten und Worte zu seiner Unterstützung standen.

Die schwedische Staatsanwaltschaft hat heute eine gerichtliche Anordnung zur Festnahme von Julian Assange in Abwesenheit beantragt. In Stockholm werden sie die Auslieferung eines Journalisten aus Großbritannien anstreben.

Метки по теме: ;