Täglich kommen hunderte Migranten nach Europa, von denen die meisten nach Deutschland wollen. Schon jetzt gibt die deutsche Bundesregierung mehr als 20 Milliarden Euro jährlich für illegale Migranten aus. Das ist Geld, was in Deutschland fehlt. Darum verrotten vielerorts Schulen, Kitas und Straßen.

 

Die Migration ist eines der wichtigsten Themen der Zukunft. Die Bevölkerung in Afrika entwickelt sicher weiterhin explosionsartig und immer mehr Menschen drängen von Afrika nach Europa mit dem Wunsch nach einem besseren Leben. Dieses Problem der Bevölkerungsentwicklung in Afrika muss dringend gelöst werden. Denn Europa und allen voran Deutschland kann nicht halb Afrika finanzieren.

Zum einen gibt es Migranten, die von vorne herein nach Deutschland kommen, um hier kriminelle Aktivitäten zu entwickeln. Zum anderen versuchen Migranten beispielsweise durch Drogenhandel zusätzlich Geld zu verdienen, um Verwandte in der Heimat zu unterstützen. Hier brauchen wir dringend eine Änderung der Gesetzeslage. Migranten, die kriminell geworden sind, müssen umgehend abgeschoben werden. Nur so kann man das Problem krimineller Migranten in den Griff bekommen.

 

Gunnar Lindemann,

speziell für News Front

Метки по теме: ; ; ;