Die Regierungschefs der Republik Moldau, Igor Dodon, arbeitet an einer Tagesordnung für ein mögliches Treffen des Präsidenten mit seinem ukrainischen Amtskollegen Wladimir Selenskij.

Dies wurde am Montag, den 20. Mai, vom Dodons außenpolitischer Berater Aureliu Ciocoi gesagt.

Ihm zufolge einigten sich Dodon und Selenskij kürzlich während eines Telefongesprächs auf ein persönliches Treffen. «Derzeit arbeiten wir an einer Agenda in diese Richtung», sagte er und fügte hinzu, dass «die Republik Moldau traditionell freundschaftliche und partnerschaftliche Beziehungen zur Ukraine aufgebaut hat.»

Wie zuvor von News Front berichtet, hat Wladimir Selenskij heute offiziell sein Amt als Präsident der Ukraine angetreten. In seiner Rede kündigte er auch die Auflösung der Werchowna Rada an und bot auch den Rücktritt der Regierung an.

Метки по теме: ;