US-Energieminister Rick Perry sagte, dass die US-Regierung plant, Sanktionen gegen das Nord Stream 2-Projekt zu verhängen.

Dies wurde von Bloomberg am Dienstag, den 21. Mai, berichtet.

Über die Wahrscheinlichkeit der Einleitung von Maßnahmen gegen das Projekt sagte Perry während seiner Rede in Kiew. Er leitete eine Delegation von Gästen, die Selenskij zur Übernahme der Präsidentschaft gratulierten.

Der amerikanische Minister sagte zuvor, dass die USA weiterhin gegen den Bau der Gasleitungen Nord Stream-2 und Turkish Stream sind, mit denen Russland beim Gastransport nach Europa auf das ukrainische Gastransportsystem verzichten können wird.

Der neue Präsident Selenskij forderte ebenfalls eine Verschärfung der Sanktionen, als er ein Treffen mit der amerikanischen Delegation abhielt.

Метки по теме: ;