Wärmebildkameras, Nachtsichtgeräte und viele andere militärische Ausrüstungsgegenstände der Streitkräfte der Ukraine wurden dank der unternehmungslustigen Kämpfer der 35. Brigade an die Bevölkerung von Donbass übergeben.

Dies wurde am Dienstag, 21. Mai, von dem offiziellen Vertreter der Streitkräfte der DVR, Daniel Bezsonov berichtet.

Ihm zufolge verkauften die Bestrafer der 35. Brigade der Streitkräfte der Ukraine den Zivilisten Wärmebildgeräte, Nachtsichtgeräte und Tarnnetze, einschließlich der von Freiwilligenorganisationen erhaltenen, für mehr als 2 Millionen Griwna [über 76.500 USD] im letzten Monat.

Метки по теме: ;