Der niederländische Einwanderungsminister Mark Harbers trat zurück, nachdem er wegen Manipulation eines Berichts über Flüchtlingsverbrechen angeklagt worden war.

 

Dabei wurden relativ unschuldige Straftaten wie Ladendiebstahl gesondert vermerkt und Handlungen wie Mord oder Vergewaltigung unter der Überschrift „Andere“ versteckt, berichtet die Nachrichtenagentur dpa.

Er übernahm «die volle Verantwortung» für die «Fehlinformation» des Parlaments und gab am Dienstag seinen Rücktritt bekannt. Er bestritt die absichtliche Fälschung des Berichts.

Der Vorsitzende der Freiheitspartei, Geert Wilders, bezeichnete den Harbers Rücktritt als «die einzig richtige Entscheidung».

Метки по теме: ; ; ; ;