Am 24. Mai übergab die Volksrepublik Luhansk der ukrainischen Seite 60 Gefangene, die in Gefängnissen der LVR inhaftiert waren.

Der Austausch fand im Schtschastje statt. Dies wurde von der Bürgerbeauftragte Lyudmila Denisova auf ihrem Facebook-Seite berichtet.

«Ich habe 60 ukrainische Staatsbürger mitgenommen, die sich in Strafvollzugsanstalten des Gebiets Luhansk befanden und zum Zeitpunkt der Besetzung von Donbass inhaftiert waren oder wegen der begangenen Verbrechen verurteilt wurden», sagte sie.

Метки по теме: