In der vergangenen Woche verübten Kiewer Aufständische 55 Angriffe auf das Gebiet der Volksrepublik Donezk.

Dies wurde am Freitag, 24. Mai, von dem offiziellen Vertreter der Streitkräfte der DVR, Daniel Bezsonov, berichtet.

Nach Angaben des Ministeriums wurde das Feuer in 19 Siedlungsgebieten geführt.

Militante der 93. Brigade der Streitkräfte der Ukraine bombardieren weiterhin die zivile Infrastruktur und den Unterhalt der Republik. So eröffneten am 20. und 23. Mai ukrainische Bestrafer das Feuer auf dem Gebiet der Wassiljewski-Pumpstation des ersten Aufzugs der Süd-Donbass-Wasserleitung, drangen in das Leben der Mitarbeiter ein und schufen bewusst Hindernisse für die Arbeit einer lebenswichtigen Einrichtung, sagte Bezsonov.

Es ist erwähnenswert, dass Wladimir Selenskij am 20. Mai die Präsidentschaft der Ukraine und den Oberbefehlshaber übernahm, was jedoch keinen Einfluss auf die Bombardementsituation hatte.

Метки по теме: ;